The Big Challenge 2015 an der AHS: Auch im Schuljahr 2014-2015 nahmen die Schülerinnen und Schüler der 7., 8. und 9. Klassen, die im Englischunterricht in den E-Kursen sind, am 12. Mai 2015 am internationalen bundesweiten Englischsprachwettbewerb The Big Challenge in der Kategorie Sprinter teil.

Das herausragendste Ergebnis wurde vom Siebtklässler Maik Z. aus der 7.3 erzielt: Er belegte den 5. Platz in Berlin und wurde somit der Klassen- und Schulbeste. Congrats! And keep it up, Maik!

Zu den besten an unserer Schule gehören in den (ehemals) 7. Klassen:

  1. Maik Z. (7.3) (5. Platz in Berlin)
  2. Denjo G. (7.1) (13. Platz in Berlin)
  3. Luis K. (7.1) (83. Platz in Berlin).

Die drei besten Achtklässler sind:

  1. Josua C. (8.3) (18. Platz in Berlin)
  2. Theo D. (8.1) (46. Platz in Berlin)
  3. Maximilian K. (8.1) (57. Platz in Berlin).

Im 9. Jahrgang gehören 18 SchülerInnen unserer Schule zu den 100-besten in Berlin. Die ersten drei Plätze haben inne bzw. teilen:

  1. David K. (9.1) (11. Platz in Berlin)
  2. Lee-Ann de R. (9.3) (14. Platz in Berlin)
  3. Tim B. (9.2) (14. Platz in Berlin).

Well done, all of you!

Alle Teinehmerinnen und Teilnehmer bekamen im Rahmen einer schulinternen Preisverleihung, die am 13. Juli 2015 stattfand, Urkunden und Preise.

Nun haben die Schülerinnen und Schüler des jetzigen 7. und 8. Jahrgangs die Möglichkeit, ihr persönliches Big-Challenge-Ergebnis im kommenden Schuljahr 2015-2016 zu verbessern und einen zusätzlichen Big-Challenge-Preis zu gewinnen.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an den Förderverein der Albrecht-Haushofer-Schule, der sämtliche Teilnahmegebühren freundlicherweise übernahm und dadurch die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler unserer Schule ermöglichte.

Text: Fachleitung Englisch